SucheSuchen
OfflineSie sind aktuell nicht angemeldet:
Icon KeyLogin      Icon RegistrierungRegistrierung

Detailansicht

Eines der erfolgreichsten Start-Ups Berlins: LASERLINE vereint Innovationskraft mit sozialer und ökologischer Verantwortung - von 10 auf 150 Mitarbeiter in acht Jahren

20 Jahre LASERLINE

Berlin, 14.09.2017 (PresseBox) - LASERLINE ist eine Berliner Erfolgsgeschichte: Das Start-Up der ersten digitalen Generation, das vor 20 Jahren mit fünf Mitarbeitern und einer digitalen Druckmaschine im Weddinger Technologie- und Innovationspark begann, gehört heute mit 160 Mitarbeitern und 21 Auszubildenden zu den größten und modernsten Onlinedruckereien Deutschlands. Gegründet wurde der Betrieb vor 20 Jahren von Tomislav Bucec, der bis heute Inhaber und Geschäftsführer seines Unternehmens ist. Zuvor hatte Bucec Deutschlands größte Schülerzeitung ins Leben gerufen und anschließend eine Grafikagentur eröffnet. „Damals gab es einfach keine Druckerei, die unseren Ansprüchen an Qualität und Service gerecht werden konnte“, erinnert sich Bucec und ergänzt: „Das wollten wir mit der Gründung von LASERLINE ändern und diesen Anspruch konnten wir in den vergangenen 20 Jahren auch erfüllen.“

Alles, was Berlin ausmacht, scheint sich in dem 1997 gegründeten Betrieb zu vereinen: Da wäre zum einen die Innovationsfreude, die das Unternehmen zu einer der modernsten Druckereien macht. Bereits 2003 wurde der Onlineshop eingeführt, inzwischen ist die gesamte Wertschöpfungskette vollständig digitalisiert, 2012 wurde der Betrieb als weltweit erste Druckerei von der Fogra nach dem neuen ProzessStandard Digitaldruck zertifiziert und mittlerweile können rund eine Million unterschiedlicher Produkte vom Flyer über komplette Broschüren bis zu aufwendigen Werbeaufstellern online konfiguriert und bestellt werden. Mit der automatischen Druckdatenkontrolle und der 3D-Ansicht der Druckerzeugnisse gehört der LASERLINE Onlineshop zu den modernsten. Darüber hinaus ist es die soziale Verantwortung, die das inhabergeführte Unternehmen auszeichnet: Zwischen 20 und 30 Auszubildende bildete Bucec in den letzten 10 Jahren regelmäßig aus und das mit Erfolg: 2008 und 2010 stammte Deutschlands bester Azubi aus Bucecs Firma. Zudem erhielt LASERLINE für die Übernahme sozialer Verantwortung 2011 den Sonderpreis der Franz-von-Mendelssohn-Medaille und auch der Große Preis des Mittelstandes 2010 oder der Ausbildungsbuddy des Bezirks Reinickendorf 2015 gingen an den in Wedding gegründeten Betrieb. Als Sponsor unterstützt das Druckhaus zudem zahlreiche Sportvereine wie u.a. Hertha BSC, die Reinickendorfer Füchse, den Landessportbund Berlin und den Berliner Trabrenn Verein e. V. Natürlich darf auch ein perfekter Service nicht fehlen: Das Unternehmen bietet in Bremen sowie an zwei Standorten in Berlin eine persönliche Druckannahme, die von der Erstberatung durch Fachkräfte über die Prüfung der Druckdateien bis hin zur Papier- und Materialauswahl reicht. Auch telefonisch oder per Email ist immer ein Mitarbeiter erreichbar. Und selbstverständlich spielt auch die Umweltverantwortung eine besondere Rolle: Der Betrieb ist als eines der ersten Druckzentren weltweit zu 100 % CO2-neutral. Sogar die Emissionen, die beim Besuch der LASERLINE Website anfallen, werden kompensiert. Darüber hinaus setzten die Mitarbeiter zu über 90 % Recycling- oder FSC-zertifiziertes Material oder Druckerzeugnisse aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern ein und sparen durch hochmoderne High-End-Druckgeräte auch bis zu 80 % Makulatur, also Fehldrucke. Möglich wurde das durch die konsequente Modernisierung des Betriebs, der 2007 mit dem Einzug des Unternehmens in die neuen Firmenräume in der Scheringstraße 1 im Gründungsbezirk Wedding seinen vorläufigen Höhepunkt fand. „Wir sind ein Stück Berlin“, betont Bucec und fährt fort: „Nicht nur, weil wir hier groß geworden sind und unser Herz für die Stadt schlägt, sondern auch, weil das lebhafte Berlin unsere Innovationskraft und unsere Kreativität stärkt.“

Doch was wären alle diese Erfolge ohne die Mitarbeiter und Kunden? Neben dem Inhaber Tomislav Bucec sind immer noch 4 Mitarbeiter der ersten Stunde bei LASERLINE aktiv, und auch Kunden wie scandtrack touristik GmbH halten LASERLINE seit Jahren die Treue.

Gefeiert wird das Jubiläumsjahr bei LASERLINE gleich dreimal: Mit einer internen Feier Anfang September, einer Rabattaktion für die Kunden sowie einer Feier für treue Kunden und Freunde aus Politik, Partnervereinen und Verbänden am 5. Oktober im Beach Mitte. „Alle Kunden konnten wir leider nicht einladen“, erklärt Bucec, „denn das sind mittlerweile über 100.000. Dafür durften aber alle Mitarbeiter mitfeiern, was angesichts von über 180 Mitarbeitern und Azubis an drei Standorten gar nicht so selbstverständlich ist.“

Neben der bemerkenswerten Aufgabe, LASERLINE zu dem mittelständischen Druckunternehmen in Berlin/Brandenburg zu formen, ist Tomislav Bucec seit zwei Jahren als Verleger der Reinickendorfer Zeitung auch wieder in seine Ursprungsbranche zurückgekehrt. Die Lokalzeitung mit 40.000 Exemplaren informiert die Bewohner seines Heimatbezirks alle zwei Wochen über alle Neuigkeiten. Darüber hinaus gestaltet die hauseigene Verlags- und Mediengesellschaft noch weitere Printzeitungen wie das Wirtschaftsmagazin Berlin to go mit Berlin Partner, das Spieltagsmagazin VOLLEY MAX mit den BR Volleys und natürlich das LASERLINE Kundenmagazin PRINT IT. Denn eines ist für den Gründer und seine Mitarbeiter klar: Auch in Zukunft wird Print eine große Rolle spielen. „Der Wunsch nach schöner Haptik wird bleiben, der Geruch, die Fühlbarkeit von Gedrucktem spricht auch heute noch viele an. Genau da setzen wir an.“, sagt Bucec.

LASERLINE in Zahlen 1997 - 2017:

1997: 5 Mitarbeiter

1999: 17 Mitarbeiter, 2 Azubis

2001: 55 Mitarbeiter, 5 Azubis

2003: 64 Mitarbeiter, 8 Azubis

2005: 91 Mitarbeiter, 12 Azubis

2007: 124 Mitarbeiter, 25 Azubis

2009: 145 Mitarbeiter, 29 Azubis

2011: 162 Mitarbeiter, 27 Azubis

2013: 151 Mitarbeiter, 28 Azubis

2015: 183 Mitarbeiter, 31 Azubis

Stand per 31.12.2016 : 161 Mitarbeiter, 23 Azubis, Über 100.000 Kunden, mehr als 1.000.000 Produkte zur Auswahl

Weitere Informationen unter:

<a href="http://click.icptrack.com/icp/relay.php?r=45278543&msgid=296033&act=ZSLC&c=1588284&destination=https%3A%2F%2Flaser-line.de%2Funternehmen.html%3Futm_source%3Dmedialine%26utm_medium%3Demail%26utm_term%3Dmedialine%26utm_content%3D20jahre%26utm_campaign%3Dkw37-2017">www.laser-line.de/unternehmen</a>

Über "LASERLINE Druckzentrum Berlin KG":
Die mit über 100.000 Kunden größte mittelständische Druckerei in Berlin und Brandenburg gehört europaweit zu den Online-Pionieren der Branche. Mit fast 200 Mitarbeitern, zwei Standorten in Berlin und einer Niederlassung in Bremen produziert LASERLINE mit modernster und ökologisch effizienter Technik im Offsetdruck, Digitaldruck und in der Werbetechnik. Bei LASERLINE erhält der Kunde alle Druckprodukte einschließlich Weiterverarbeitung und Veredelung aus einer Hand. Neben der ausgeprägten Serviceorientierung und den mehrfach zertifizierten Umweltstandards ist auch die Druckqualität führend. LASERLINE wurde 2012 als weltweit erste Druckerei nach dem ProzessStandard Offsetdruck auch im ProzessStandard Digitaldruck zertifiziert und arbeitet von der Kalkulation der Kunden im Onlineshop bis zur Zustellung seiner Druckprodukte komplett CO2-neutral. Für die Übernahme sozialer Verantwortung wurde LASERLINE 2011 mit dem Sonderpreis der Franz-von-Mendelssohn-Medaille ausgezeichnet.

Partnerportale:   seminarSPIEGEL | Initiative Mittelstand | PresseBox | aktiv-verzeichnis.de