SucheSuchen
OfflineSie sind aktuell nicht angemeldet:
Icon KeyLogin      Icon RegistrierungRegistrierung

Detailansicht

Neuzugang in der Carbonfamilie: Aprilia RSV4 und Aprilia Tuono V4

Kesselsdorf, 11.06.2021 (PresseBox) - .

Erweiterung des thyssenkrupp Carbonfelgen-Portfolios um die Aprilia RSV4 und die Aprilia Tuono V4 Modelljahr 2021

Geflochtene Carbonfelgen für über 30 verschiedene Motorradmodelle Die ultraleichten geflochtenen Carbonfelgen aus dem Hause thyssenkrupp Carbon Components sind nun auch für die neuesten Generationen der Aprilia RSV4 und der Aprilia Tuono V4 erhältlich.

Mehr als 30 verschiedene Motorradmodelle umfasst das Portfolio der thyssenkrupp Carbonfelgen. Mit den zwei Neuzugängen des italienischen Motorradherstellers mit Sitz in Noale wächst die Vielfalt der Modellpalette weiter an. Für die Aprilia RSV4 und Aprilia Tuono V4 sind die Carbonfelgen exklusiv im Style 2 erhältlich. Das Design der Felge erinnert an menschliche Muskelstränge und unterstreicht damit die kraftvolle Anmutung des gesamten Fahrzeuges.

Aber nicht nur optische Aspekte überzeugen die Kunden der einzigen weltweit straßenzugelassenen Carbonfelge:

Fahrer eines Motorrads wie der RSV4/Tuono V4, deren Heimat die Rennstreck ist, stellen höchste Ansprüche an Performance und Handling. Die ultraleichten Carbonfelgen des Herstellers thyssenkrupp Carbon Components tragen, gegenüber den serienmäßigen Aluminium Schmiederädern maßgeblich zu einer Verbesserung des Beschleunigungs-, Brems- und Kurvenverhaltens bei.

Geschäftsführer Dr. Jens Werner: "Schon aus weiter Ferne erkennt man eine Aprilia am unverkennbaren Sound. Ausgestattet mit unseren ultraleichten Carbonfelgen im einzigartigen Design lässt die nähere Betrachtung den Adrenalinpegel noch weiter ansteigen."

Über "thyssenkrupp Carbon Components GmbH":
Die thyssenkrupp Carbon Components GmbH entwickelt und produziert Carbonfelgen für Automobilund Motorradhersteller (OEMs) und beliefert Endkunden im Motorradbereich. Das Unternehmen in Kesselsdorf nahe Dresden wurde 2012 gegründet.

Alle Carbonfelgen aus dem Hause thyssenkrupp Carbon Components werden hochautomatisiert mittels einer patentierten Flechttechnologie auf der größten Radialflechtanlage der Welt gefertigt und erfüllen dadurch höchste Qualitätsanforderungen bei gleichzeitig ultimativem Leichtbau.

Partnerportale:   seminarSPIEGEL | Initiative Mittelstand | PresseBox | aktiv-verzeichnis.de